meta data for this page
  •  

K40 Lasercutter

K40 Lasercutter Stand 13.10.2017

Der Lasercutter hat ein RAMPS 1.4 Board mit Turnkey/Marlin Firmware und eine OctoPi installation. IP 192.168.1.23

Um gcode für den Cutter zu generieren braucht man inkscape mit “TurnkeyLaser exporter” Plugin

Seit dem 31.08.2017 hat der Lasercutter einen Wasserkühlungssensor. Das heißt ein Durchflusssensor schaltet den Laser ab wenn die Wasserkühlung aussetzt. Der Sensor ist bei der Laserröhre im hinteren Teil des Gehäuses untergebracht. Die Sicherheitsschalter sind alle in Reihe geschaltet. Es gibt den Schalter auf der Bedienungskonsole, 2 Schalter um die Gehäuseklappen zu überwachen und jetzt noch den Durchflusssensor.

Für Druckluft steht ein Minikompresor bereit und die Düse ist gedruckt. Man muss die Halterung noch anpassen und montieren. Ebenso fehlt noch die Kabelkette an der X-Achse für den Luftschlauch. Die Kabelkete ist schon bestellt.

Stand 31.08.2017: Probleme mit Rastern Seit dem 31.08.2017 gibt es Probleme beim Rastern. Vermutlich durch das Pulsen des Lasers und der Belastung des Netzteils dadurch Crasht der Arduino des RAMPS und der Laser bleibt stehen und Feuert mit 100%.

Stand 26.10.2017: Druckluftdüse ist montiert. Luftschlauch läuft mit Stromversorgung für Positionslaser durch eine Kabelkette. Rastern geht, Es gibt jetzt eine per Taster einschaltbares Laservisier.

Ein höhenvariables Bett ist noch in Planung. Provisorisch ist mal ein Honeycomb Bed in das Gehäuse gestellt.

Rastern geht für Sperrholz mit folgenden Layerparametern/Layername: 14 [ppm=40,feed=2000].

Beispieldateien:

Ein Stempel. Es wird das Bild gerastert und dann Ausgeschnitten. Für den Export alles mit Strg+Alt+A markieren (Sonst wird nur in einem Layer selektiert).  Kombination aus Engraving und Schneiden

Man kann auch mehrere Objekte in einem File haben und jeweils nur einen Teil exportieren und in Lasecutter schneiden.  2 Objekte in einem File.