meta data for this page
  •  

K40 Lasercutter

K40 Lasercutter Stand 13.10.2017

Der Lasercutter hat ein RAMPS 1.4 Board mit Turnkey/Marlin Firmware und eine OctoPi installation. IP http://192.168.1.9 oder http://laser.frrm

Betriebssicherheit

  • Der Laserschneider hat auf dem Bedienfeld einen Ausschalter, der ausschließlich den Laser deaktiviert. Benutze den Ausschalter, wenn du die Klappe öffnest! Benutze den Ausschalter, wenn du den Laser bewegst ohne zu schneiden!
  • ein Feuerlöscher befindet sich im Flur
  • den Laser während der Arbeit nicht beobachten, wir vertrauen der Abdeckung nicht das Infrarot-Laserlicht herauszufiltern

Empfohlene Laserleistungen

Material Arbeit Lasereinstellung
Sperrholz 3mm Schnitt 30%Laser 40ppm 500feed
Sperrholz 3mm Gravur 20%Laser 30ppm 2500feed
Acrylglas 3mm Gravur 20%Laser 40ppm 500feed

Laserscheider ansprechen

Um gcode für den Cutter zu generieren braucht man inkscape Version 0.91 (zum Beispiel in Ubuntu 16.04) mit “TurnkeyLaser exporter” Plugin, genauer gesagt braucht man diese beiden Dateien

unter

~/.config/inkscape/extensions

Damit gibt es unter Menü→Erweiterungen→Export→Turnkey einen neuen Eintrag. Das Plugin erzeugt diesen GCode:

G21 ; All units in mm
M80 ; Turn on Optional Peripherals Board at LMN

; Raster data will always precede vector data           
; Default Cut Feedrate 300 mm per minute
; Default Move Feedrate 2000 mm per minute
; Default Laser Intensity 10 percent
G28 XY; home X and Y

M5 ;turn the laser off

;(************************************************************)
;(***** Layer: 10 [ppm=30,feed=2500]                     *****)
;(***** Laser Power: 10                                  *****)
;(***** Feed Rate: 2500.0                                *****)
;(***** Pulse Rate: 30.0                                 *****)
;(************************************************************)
;(MSG,Starting layer '10 [ppm=30,feed=2500]')

G00 X100.230 Y17.184 F2000 
G01 X90.327 Y30.713 S10.00 F2500 L60000 P30.00 B1 D0
G01 X99.960 Y7.064
G01 X99.852 Y7.984
G01 X100.285 Y8.849
G01 X100.826 Y9.174
G01 X101.529 Y9.553
G01 X100.826 Y10.202
G01 X99.906 Y11.122
G01 X99.365 Y12.530
G01 X99.202 Y14.261
G01 X99.310 Y15.506
G01 X100.014 Y17.130
G01 X100.230 Y17.184
M5 ;turn the laser off

Empfehlungen Arbeitsabläufe

  • mit dem Laser ausgeschaltet einmal den gcode abfahren, ob die Position korrekt gesetzt ist
  • Brandspuren an der Oberfläche sind vermeidbar, wenn man die Oberfläche mit Malerkreppband versiegelt
  • die minimale Laserleistung ist 12. Bei 10 ist der Laser abgeschaltet
  • siehe Prototyping

Prototyping

Noch nicht sicher, ob dein Entwurf bereit ist? Pappe ist billiger als Holz, zum Beispiel alte Pappkartons. Fahre mit maximaler Lasergeschwindigkeit und minimaler Leistung (Inkscape Einstellung 11 Feed 2500). Pappe brennt gut. Falls es brennt, schalte den Laser aus und ersticke die Flammen mit einem Tuch! Ein Feuerlöscher befindet sich im Gang.

Inkscape Work-around

  • Skalierung: Inkscape zwischen Version 0.91 und 0.92 hat die DPI geändert. Du musst alles 0.9mal so groß zeichnen, wie du es final geschnitten haben möchtest
  • Ein Rechteck ist eine Fläche, die graviert werden kann. Wenn du dein Rechteck ausgeschnitten haben möchtest, konvertiere es zu einem Pfad via Path→Objecttopath (STRL+SHIFT+C)

Neuigkeiten

Seit dem 31.08.2017 hat der Lasercutter einen Wasserkühlungssensor. Das heißt ein Durchflusssensor schaltet den Laser ab wenn die Wasserkühlung aussetzt. Der Sensor ist bei der Laserröhre im hinteren Teil des Gehäuses untergebracht. Die Sicherheitsschalter sind alle in Reihe geschaltet. Es gibt den Schalter auf der Bedienungskonsole, 2 Schalter um die Gehäuseklappen zu überwachen und jetzt noch den Durchflusssensor.

Für Druckluft steht ein Minikompresor bereit und die Düse ist gedruckt. Man muss die Halterung noch anpassen und montieren. Ebenso fehlt noch die Kabelkette an der X-Achse für den Luftschlauch. Die Kabelkete ist schon bestellt.

Stand 31.08.2017: Probleme mit Rastern Seit dem 31.08.2017 gibt es Probleme beim Rastern. Vermutlich durch das Pulsen des Lasers und der Belastung des Netzteils dadurch Crasht der Arduino des RAMPS und der Laser bleibt stehen und Feuert mit 100%.

Stand 26.10.2017: Druckluftdüse ist montiert. Luftschlauch läuft mit Stromversorgung für Positionslaser durch eine Kabelkette. Rastern geht, Es gibt jetzt eine per Taster einschaltbares Laservisier.

Ein höhenvariables Bett ist noch in Planung. Provisorisch ist mal ein Honeycomb Bed in das Gehäuse gestellt.

Rastern geht für Sperrholz mit folgenden Layerparametern/Layername: 14 [ppm=40,feed=2000].

Beispieldateien:

Ein Stempel. Es wird das Bild gerastert und dann Ausgeschnitten. Für den Export alles mit Strg+Alt+A markieren (Sonst wird nur in einem Layer selektiert).  Kombination aus Engraving und Schneiden

Man kann auch mehrere Objekte in einem File haben und jeweils nur einen Teil exportieren und in Lasecutter schneiden.  2 Objekte in einem File.